ARCHIV - Frühjahr 2011

Ronald Brunmayr Challenge 2011

Der SV Garsten möchte sich auf diesem Weg bei allen teilnehmenden Mannschaften für die Teilnahme, das pünktliche Kommen und für die sportliche Fairness bedanken.

Wir hoffen, dass es für euch ein schöner Tag in Garsten war!

Natürlich würden wir uns über eure Teilnahme an der 4. Auflage der Ronald Brunmayr Challenge am 23.Juni 2012 freuen. 

Super Matches bei super Stimmung und  und optimalem Fussballwetter - mehr Bilder findet Ihr unter "Ronald Brunmayr Challenge"
Super Matches bei super Stimmung und und optimalem Fussballwetter - mehr Bilder findet Ihr unter "Ronald Brunmayr Challenge"

U14 beendet das Meisterschaftsjahr mit einem vollen Erfolg!

Die Mannschaft von Admira Linz war am 21.06.2011 in Garsten zu Gast.

Die Gäste aus Linz erwischten auch den besseren Start und konnten ein paar Mal gefährlich vor dem Tor auftauchen. Jannik Stern parierte jedoch, wie immer, souverän! Nach 19 Minuten musste jedoch unser Goalie hinter sich greifen, Admira ging mit 0:1 in Führung. Praktisch im Gegenzug erzielte Florian Hofer mit einem schönen Weitschuss den Ausgleich. Noch vor der Pause ging unser Team durch ein Freistoßtor von Alexander Wally mit 2:1 in Führung. In der 53 Minute erhöhten die Grün Weissen duch einen Treffer von Daniel Stellnberger sogar auf 3:1! Der zwischenzeitliche Anschlußtreffer konnte die Jungs nicht aus der Ruhe bringen, im Gegenteil, kurz vor Ende konnte Daniel Leitner das 4:2 erzielen und den Erfolg sichern!

Trainer Wolfgang Forcher: "Heute war die kämpferische Leistung ein Super-Wahnsinn, daduch hatten wir den Sieg auch mehr gewollt und deswegen verdient gewonnen!"

Eine tolle Saison in der höchsten Nachwuchs-Spielklasse. Nur die vielen Unentschieden verhinderten einen besseren Tabellenplatz. Gratulation.

Hier gibts die Bilder . . .

U10 A ist Meister !

Am 20.06.2011 waren unsere Jungs in Aschach zu Gast.

Nachdem alle bisherigen Spiele in der Meisterschaft gewonnen werden konnten, wollte unsere Mannschaft auch im letzten Spiel der Saison einen vollen Erfolg einfahren und sich damit den Meistertitel sichern.

Top motiviert starteten die Grün Weissen in das Spiel und nach nur zwei Minuten konnten die Kids bereits über das 2:0 jubeln. Viele schöne Aktionen, genaue Passes, gewonnene Zweikämpfe, viele gewonnene Laufduelle bescherten unserer U10 Mannschaft einen 14:0 Sieg und den damit verbundenen Meistertitel!

Ein großes Lob gebührt allen Spielern und Trainern, Ihr habt eine großartige Saison gespielt! Gratulation, echt voi supa!

Hier gibts die Bilder . . .

 

U11 gewinnt in St.Ulrich!

Lukas "Götzi" Götz erzielt nach toller Vorarbeit das 3:2!
Lukas "Götzi" Götz erzielt nach toller Vorarbeit das 3:2!

Unser U11 Team siegte am 06.06. in einem wahren Fussballkrimi mit 5:3!

Einen 0:1 Rückstand konnte unser Kapitän Lukas Huber nach 29 Minuten ausgleichen. In der letzten Spielminute der ersten Halbzeit konnten unsere Jungkicker durch Mensur Bukvarevic mit 2:1 in Führung gehen. Quasi im Gegenzug und mit dem Pausenpfiff gelang den kampfstarken Ulrichern der Ausgleich.

In Häfte zwei wurde unsere 3:2 Führung duch Lukas Götz von einem unglücklichen Eigentor nochmals ausgeglichen. Die letzte Viertelstunde gehörte aber dann den Grün Weißen. Paul Weber erzielte in Minute 54 das 4:3 und in der Schlussminute noch das 5:3!

Gratulation, kämpferisch Top, ein verdienter Sieg!  

U10 B holt sich längst verdienten Sieg!

Mit den großen Steigerungen, die unser U10B Team in den letzten Runden machte, konnte am 13.05.2011 gegen Union Wolfern die super Leistung in Tore und Punkte umgesetzt werden.

Bereits nach 3 Minuten konnte unsere Mannschaft das erste Mal jubeln. Nach 10 Minuten führten die Jungkicker und Jungkickerinnen sogar mit 4:0! Am Ende konnte die Mannschaft um Trainer Richi Aigner einen souveränen 13:2 Erfolg feiern!

Spielerisch stark, wie in den letzten Spielen, konnte somit der herbeiersehnte Sieg gefeiert werden! Gratulation, ein phantastisches Spiel mit tollen Kombinationen und Toren! 

Hier gibts die Besten Bilder . . .

U11 holt sich Tabellenführung!

Mit einer überzeugenden Leistung konnte unsere U11 einen hochverdienten 5:0 Erfolg feiern!

Ein echtes Spitzenspiel, wenn Erster gegen Zweiter, bzw. SV Garsten gegen Haidershofen spielt. Top motiviert gaben unsere Jungs von Beginn weg den Ton an und Lukas Huber konnte bereits in der 4. Minute den Führungstreffer erzielen. Eine glänzende Häfte eins folgte, jedoch ohne Torerfolg. Kurz nach Wiederbeginn erzielten wir das 2:0! Danach kontrollierten unsere Grün Weissen das Spiel, ehe Paul Weber seine Torsperre beendete und mit einem Doppelpack auf 4:0 stellte! Einen schönen Angriff über Lukas Götz konnte Florian Pollak zum 5:0 Endstand abschließen!

Gratulation, eine spielerische SuperLeistung! Dadurch ist auch der Sieg in dieser Höhe absolut verdient!

Hier gibts die Bilder . . .

U16 gegen Spg Windischgarsten/Steyrling

Unsere U16 konnte am 11.05.2011 leider nicht in die Erfolgsspur zurückkehren. Nach mutigem Beginn und engagiertem Spiel in Richtung Tor der Windischgarstener glückte in Minute 21 Daniel Almastorfer der Führungstreffer. Fast im Gegenzug musste unsere U16 jedoch den Gegentreffer hinnehmen. Etwas verunsichert überliesen unsere Jungs dem Gegner das Spiel, welche noch vor der Pause mit 1:2 in Führung gingen. In Hälfte zwei bemühten sich unsere Jungs zwar, etwas Zählbares schaute leider nicht heraus. Den Enstand zum 1:3 konnten die Altersgenossen aus Windischgarsten/Steyrling erst in der 92ten Minute herstellen.

Fazit: Leider konnten die Bemühungen nicht in Tore und Punkte umgesetzt werden.

U10 A deklassiert die Alterskollegen der Atsv Steyr

Am 11.05. war der Tabellendritte Atsv Steyr in Garsten zu Gast. Von Beginn an dominierten die Grün Weissen Jungkicker und konnten rasch die 3:0 Pausenführung herstellen. Auch in Hälfte zwei spielte unsere Mannschaft weiter mit tollen Kombinationen nach vorne und konnte die Führung auf 8:0 ausbauen. Erst in den Schlußminuten konnten die Münichholzer zwei Treffer erzielen, womit der Enstand von 8:2 hergestellt wurde.

Eine super Leistung von unserer U10. Kämpferisch, läuferisch und vor allem spielerisch absolut überlegen ging dieser Sieg auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. 

Bilder dazu . . .

U10 schafft Turniersieg!

Am 1.Mai spielte unsere U10 Mannschaft beim Turnier der Bewegung Steyr mit.

Von Beginn an gaben unsere Jungkicker den Ton an. Die erste Partie konnte gegen SK St.Magdalena mit 6:0 gewonnen werden. Als nächstes siegten die Grün Weissen gegen Ulrich mit 4:0. Die letzten beiden Gruppenspiele wurden gegen Vorwärts Steyr sowie Amateure Steyr ebenfalls mit 6:0 gewonnen. Im Kreuzspiel gegen Atsv Stein dauerte es kaum eine Minute und unser Team musste den ersten Gegentreffer im Turnier hinnehmen. Mit tollen Kampfgeist und spielerischer Überlegenheit wurde daraufhin Chance um Chance herausgespielt. Bevor den Jungs der erlösende Ausgleich glückte, traf man unglaubliche fünfmal Metall! Das entscheidende Siebenmeterschießen war eine klare Sache für uns. Unser Finalgegener war wie beim Steyrer Hallenmaster der Atsv Steyr. Dieses Finale wurde jedoch, ohne einen Torschuß von der Atsv zuzulassen, hochverdient mit 2:0 gewonnen!

Gratulation, ein mehr als verdienter Turniersieg!

In den Spielpausen wurde noch eine Torschuß - Geschwindigkeitsmessung aller Mannschaften durchgeführt. Auch da hatten die Garstner Jungkicker die Nase vorne und siegten mit den "schärfsten" Schüssen!

Die Damenwertung konnte Simone Bauer für sich entscheiden, zu der wir herzlichst gratulieren!

SV GARSTEN – TSV Ottensheim U12 Mädchen

                                       4:5 (3:1)

Im Heimspiel gegen die Mädels aus Ottensheim waren wir in der ersten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft. Innerhalb der ersten 10 Spielminuten konnten wir eine 3:0 Führung herstellen. Erst kurz vor der Halbzeit mussten wir den 3:1 Anschlusstreffer hinnehmen.

Doch wir durften uns dieser Sache wohl schon zu sicher gewesen sein und so sollte sich in der 2. Spielhälfte das Blatt wenden. Von Beginn an fanden wir nicht mehr ins Spiel, gingen nicht mehr in die Zweikämpfe und Ottensheim kam dadurch immer besser ins Spiel. Durch zwei Weitschüsse konnten sie binnen fünf Minuten auf 3:3 ausgleichen. Doch damit nicht genug. Wir mussten auch noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen, bevor wir in der letzten Spielminute noch auf 4:5 verkürzen konnten.

Ausschlaggebend für diese Niederlage war der erschreckende Leistungsabfall der gesamten Mannschaft in Hälfte 2, wo wir einfach nicht mehr Fußball spielten.

So lernen wir hoffentlich aus dieser Niederlage und streben in der nächsten Partie, welche am Donnerstag, 12.05.2011, 17.30 Uhr gegen SC St. Valentin zuhause stattfindet, „das kollegiale Fußballspielen“ wieder an.

 

U12 Mannschaft spielte gegen Union Pettenbach!

Am 30.04 war bei der U12 die Union Pettenbach in Garsten zu Gast. Leider war es nicht der Tag der Grün Weissen. Pettenbach startete besser ins Spiel und ging bereits nach 9 Minuten mit 1:0 in Führung. Ein Blitzstart in Hälfte zwei bescherte uns den Ausgleich. Katharina Mayr gelang das 1:1. Schwung konnten die Garstner jedoch nur wenig mitnehmen, die Mannschaft war zwar bemüht, gelingen wollte an diesem Tag nur wenig. Zehn Minuten vor Spielende passierte es dann auch, Pettenbach konnte den 2:1 Siegtreffer erzielen.

Hier gibts die Bilder . . .  

U9 und U11 gegen St.Ulrich

Am 29.04. gab es ein großes "Treffen" mit unseren Nachbarn aus St.Ulrich. Die U9 und anschließend die U11 Mannschaften trafen in der Meisterschaft aufeinander.

Nach 8 Minuten konnte unsere U9 Mannschaft das erste Mal jubeln, denn da traf Luca Tischler zum 1:0. Bis zur Halbzeit konnten die Grün Weissen den Vorsprung auf 5:0 ausbauen. Am Ende siegten unsere U9 Kicker sogar mit 8:1! Gratulation!

Die U11 Teams zeigten im Anschluß ein schnelles und atraktives Spiel, wobei die Garstner Junglicker die besten Chancen nicht verwerten konnten. Erst kurz vor der Pause gelang uns nach schöner Vorarbeit von Paul Weber das 1:0. Lukas Huber stand goldrichtig und drückte den Ball über die Linie. Die zweite Hälfte stand dann im Zeichen der Ulricher. Nur wenige Minuten nach der Pause mußten wir den Ausgleich hinnehmen, danach lief nur wenig bei uns zusammen und die Ulricher konnten auf 3:1 davonziehen. Der Anschlußtreffer zum 2:3 durch Alexander Hofer, der sich super durchsetzte und eiskalt ins "Kurze" einschoß kam leider zu spät. Leider war dadurch unsere erste Saisonniederlage besiegelt.

Bilder zu den beiden Spielen gibts hier . . .

Zwei U10 Spiele an einem Tag!

Unsere beiden U10 Teams spielten am Mittwoch, 27.04. gegen Atsv Stein bzw. ASV Haidershofen!

Als erste durfte die Mannschaft von Richi Aigner ran. Die Jungkicker und -innen kämpften sich gegen Stein super ins Spiel und gingen hochverdient mit 1:0 in Führung. Da weitere hochkarätige Chancen unverwertet blieben, bewahrheitete sich das alte Sprichwort: "Tore die man nicht schießt, bekommt man meistens". So kam es dann leider auch und unser Team mußte sich mit 1:3 geschlagen geben. Was auf jeden Fall zu sehen war: Eine rießige Steigerung zu den vorigen Spielen, tolle Kombination und mächtiger Kampfgeist! Also wenns so weitergeht wird auch das "Glück des Tüchtigen" bald eintreffen!

Im Anschluß spielte die A Mannschaft gegen Haidershofen. Unsere Freunde aus Niederösterreich legten gleich mal los und gingen nach wenigen Minuten 1:0 in Führung. Unmittelbar vor der Pause glückte uns der so wichtige und zu diesem Zeitpunkt auch hochverdiente Ausgleich. In Hälfte zwei erwischten unsere Jungkicker den besseren Start, gingen rasch in Führung und konnten diese etwas später in nur 4 Minuten auf 6:1 ausbauen. Die letzten beiden Treffer der Haidershofener waren nur noch Kosmetik und wir feierten einen 6:3 Sieg.

Weiterhin soviel Spass, Einsatz und Willenskraft! Bravo

U.Kleinmünchen – SV GARSTEN U12 Mädchen

                                       3:4 (3:2)

Tore: MAYR Katharina 4

Im Auswärtsspiel gegen Kleinmünchen kam es zum Aufeinandertreffen zwischen den Tabellen Ersten und Zweiten. Es versprach ein spannendes Spiel zu werden.

Von Anfang an schenkte man sich nichts und beide Teams kamen zu guten Chancen.

Nachdem wir früh in Führung gingen mussten wir innerhalb von fünf Minuten zwei Gegentreffer hinnehmen. Kurz vor der Pause konnten wir jedoch ausgleichen. Doch noch vor dem Halbzeitpfiff konnten sich die Mädels von Kleinmünchen wieder in Front schießen.

Kurz nach Wideranpfiff gelang uns dann der verdiente Ausgleichstreffer. Doch damit begnügten wir uns nicht. Unsere Mädels kämpften unermüdlich weiter und wurden dafür in der 45. Minute belohnt. Der erste Sieg in Kleinmünchen war somit perfekt.

Ein großes Lob gilt der gesamten Mannschaft, die durch sehr viel Siegeswillen und Kampfgeist diesen wichtigen Auswärtssieg erreichten.

Am 15.04. waren die Garstner Teams beim ASK zu Gast!

Unser U7 Team zeigte beim ASK St.Valentin ein überlegenes Spiel! 

Die Grün Weissen Kids haben klasse gekämpft und konnten auch spielerisch voll überzeugen. Daher siegte unser Team mit 21:0 Toren!

Gratulation an die Mannschaft und Trainer, das war wirklich super zum Anschauen!

Einen kleinen Einblick findet Ihr hier . . .

Die U10 zeigt`s: Jeder für Jeden!
Die U10 zeigt`s: Jeder für Jeden!

Auch unser U10 A-Team war beim ASK eine Klasse für sich!

Spielerisch überlegen, zeigten die Jungkicker groß auf und siegten mit 12:0 !

Erfreulich war, dass sich 6 verschiedene Kids in die Torschützenliste eintragen konnten. Zwei daraus vom U9 Team. Luca Tischler erzielte in der 16. Minute das 5:0 und Marco Emler konnte nach Vorarbeit von Luca das 9:0 in der 40. Minute erzielen.

 

Mannschaftliche Geschlossenheit, spielerisch Top, Gratulation!

Bilder zum Spiel gibts hier . . .

Unsere Mädchen in Feierstimmung
Unsere Mädchen in Feierstimmung

U12 Mädchen

SV GARSTEN – FC Wels

3:2 (1:1)

Im ersten Heimspiel dieser Saison hatten wir am Samstag die Mädels aus Wels zu Gast.
Wir bestritten unser Spiel als Vorspiel unserer Kampfmannschafts-Damen und wollten an unsere guten Leistungen der ersten beiden Auswärtsspiele anknüpfen.
Das gelang uns zu Beginn auch hervorragend. Bereits in der 2. Spielminuten konnten wir über den Führungstreffer durch unsere Stürmerin MAYR Katharina jubeln.
Danach spielten wir uns zahlreiche schöne Torchancen heraus. Doch der Ball wollte nicht in die gegnerischen Maschen. Und so kam es wie schon ein altes Sprichwort sagt, die Tore die man nicht schießt, die bekommt man. So mussten wir in der 14. Minuten den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen.
Dadurch ließen wir uns aber nicht einschüchtern. Wir waren weiterhin die Spiel bestimmende Mannschaft. Auch wenn die Mädels von Wels versuchten dagegen zu halten, gelang es uns weiterhin viele Torchancen heraus zu spielen.
Doch erst in der 40. Minute konnten wir den Ball im gegnerischen Tor unterbringen und die 2:1 Führung herstellen. Fünf Minuten später konnten wir sogar noch durch ein schönes Solo von MAYR Katharina auf 3:1 stellen. Der Anschlusstreffer durch die Gäste in der letzten Spielminute war somit nur noch Ergebniskorrektur.

Positiv zu vermerken sind noch die Fortschritte jeder einzelnen Spielerin von Spiel zu Spiel. Es macht sehr viel Freude zu sehen, wie sich jede einzelne immer besser entwickelt.
Aber schlussendlich ist es auch der Teamgeist der jungen Mädels, der uns über solche sportlichen Erfolge jubeln lässt! Nur weiter so !
Simone & Brigitte

Das U18 Team schaffte beim Auftakt in die höchste Oberösterreichische Nachwuchsliga einen Einstand nach Maß und siegte gegen die Spg Neuzeug/Sierning hochverdient mit 5:0!

In der 2ten Runde ging man noch zweimal durch Dominik Laussermair bei Blau Weiss Linz in Führung, ehe man in der zweiten Spielhälfte mit 2:9 unterging.

Die U10 B Mannschaft bestritt Ihr erstes Spiel gegen St.Ulrich. Leider konnte man trotz kämpferischer Top-Leistung eine Niederlage nicht verhindern. Die SVG Kids mussten sich mit 2:14 geschlagen geben. Die Chance auf Wiedergutmachung besteht jedoch bereits am Freitag 15.04. bei Bewegung Steyr.

Hier findet Ihr einen Einblick vom Spiel . . .

FC Aschach/Steyr - SV GARSTEN U12 Mädchen

3:5 (1:3)

Im zweiten Meisterschaftsspiel trafen wir auswärts auf die Mädels vom FC Aschach/Steyr.

Alle unsere Mädels waren wieder fit und auch viele Fans waren an diesem herrlichen Sonntag vormittag nach Aschach gekommen um uns in diesem sogenannten „Derby“ anzufeuern.

Aber nun zum Spiel:

Gleich von Beginn an gingen wir aggressiv in die Zweikämpfe und konnten uns bereits nach vier Minuten mit dem 0:1 durch Katharina MAYR belohnen. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten. Aber bereits in Minute 14. war es wiederum Katharina MAYR die das 0:2 erzielte. Nun schalteten wir einen Gang zurück und wurden prompt dafür mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 bestraft.

Doch kurz vor der Halbzeit konnten wir den 2-Tore-Abstand wieder herstellen. Und auch gleich nach der Pause konnten wir nachlegen und das 1:4 erzielen. Danach gelang dem FC Aschach noch der Anschlusstreffer zum 2:4, ehe unsere Katharina durch ein schönes Solo auf 2:5 stellte. Das 3:5 der Aschacher Mädels war nur mehr Ergebniskorrektur.

Herrausragend war an diesem Tag unsere Stürmerin Katharina MAYR, die alle 5 Treffer erzielte. Aber auch alle anderen Mädels haben ein großes Lob verdient. Der Kampfgeist, die Spielfreude und die tolle Gemeinschaft konnte man in diesem Spiel sehen.

Und da Fußball ja ein Mannschaftssport ist, können nur alle gemeinsam solche Erfolge erreichen ! Wir sind stolz auf euch !

Simone & Brigitte

 

SC St.Valentin - SV Garsten U12 Mädchen

2:4 (0:2)

Ziemlich ersatzgeschwächt mussten wir zum 1 Meisterschaftsspiel in Valentin gegen den SC antreten. Aufgrund vieler krankheitsbedingten Ausfälle hatten wir nur acht Spielerinnen auf dem Spielbericht, mit dabei Julia Aschauer, die uns von der U 10B aushalf. Dafür möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Julia bedanken.

Aber nun zum Spiel:

Nach anfänglicher Nervosität kamen wir besser ins Spiel und konnten das 0:1 durch Mayr Katharina erzielen.

Danach gab es einige Schreckminuten für unsere Mannschaft. Zuerst wurde Laura Mock vom Ball im Gesicht getroffen und musste aufgrund von Nasenbluten einige Minuten pausieren.

Wieder fit, schon gab es die nächste Schrecksekunde. Selina Schönleithner fiel bei einem Zweikampf so unglücklich auf die Hand, dass sie das Spiel beenden musste.

Somit mussten wir ab der 15. Spielminute ohne Auswechselspielerin weitermachen.

Später bekamen wir die Nachricht, dass sich Selina die Hand gebrochen hatte. Auf diesem Weg wünschen wir unserer Selina gute Besserung !

Aber auch die Heimmannschaft fand die eine oder andere Torchance vor, dass Tor machten zum Glück aber wir. Wieder war es Mayr Katharina die auf 0:2 stellte.

Nach der Pause konnten wir gleich nachlegen und so war es Fuchs Amelie die durch einen schönen Schuß auf 3:0 stellte.

Danach kamen die Gegner immer besser ins Spiel und stellten binnen 5 Minuten auf 2:3. Damit war das Spiel wieder offen.

Mit einem schönen Solo von Mayr Katharina konnten wir in den Schlussminuten den mehr als verdienten Sieg besiegeln.

Ein großes Lob gilt der ganzen „ersatzgeschwächten“ Mannschaft, die dieses Spiel durch viel Kampfgeist gewann.

Simone & Brigitte

 

Die SVG Teams zeigen beim Münichholzer Hallencup tolle Leistungen !

Am Samstag, 05.03. spielten unsere U8 Kicker um den Turniersieg mit. Nur eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger Union TTI St.Florian mußten die Kids hinnehmen. Da alle anderen Spiele gewonnen wurden bedeutet dies den hervorragenden Turnierrang 2.

Am Samstag Nachmittag nahmen unsere beiden U10 Teams in der ATV Halle teil. Turniersieger wurde Haidershofen, der Veranstalter Atsv Steyr wurde Zweiter. Die U10 A Mannschaft spielte sehr gut und erreichte den tollen dritten Rang. Das U10 B Team verbuchte eine große Steigerung im Turnierverlauf und wurde Achter.

Am Sonntag, 06.03. nahm unsere U8 beim Turnier für U9 Mannschaften teil. Kämpferisch stark wie immer erreichten die Grün Weissen Jungkicker den phänomenalen 4.Rang.

Der Münichholzer Hallencup wurde mit unserer U11 Mannschaft am Sonntag Nachmittag beendet. Eine hervorragende Leistung zeigten dabei die Garstener Nachwuchskicker. Gruppensieger ohne Punkteverlust, souveräner Sieg im Kreuzspiel gegen Vorwärts Steyr, Finale gegen den LASK Linz. Das überaus spannede Finale wurde mit einem Tor in der letzten Minute zu Gunsten der Linzer Athletiker entschieden, was somit den tollen 2.Platz bedeutete.

Gratulation an die Nachwuchsmannschaften! Ein super erfolgreicher Hallenabschluß!

Hier ein kurzer Rückblick . . . 

U12 Mädchen mit Torschützenkönigin und bester Torfrau zu hervorragendem 2. Turnierrang!

Am Sonntag, 06.02 bestritten unsere Mädels das erste Hallenturnier in dieser Saison. Beim Turnier in Wels wurde mit Hin- und Rückrunde gespielt, wobei man sich gegen Union Kleinmüchen, TSV  Ottensheim und dem Gastgeber FC Wels zu behaupten hatte. Dies gelang mit tollen Leistungen, schließlich mußten sich unsere Mädchen nur dem späteren Turniersieger TSV Ottensheim geschlagen geben.

Bis auf ein Unentschieden konnten alle anderen Spiele gewonnen werden. Dazu stellte der SV Garsten mit Katharina Mayr die Torschützenkönigen und mit Christina Grossauer die beste Torfrau!

Trainerin Simone Bauer: "Wir sind mächtig stolz auf unsere Mädchen"

Wir alle auch!

U10 Mannschaft gewinnt das Turnier in St. Valentin!

Das U10 A  Team spielte beim Turnier des SC St.Valentin am 05.02.2011 groß auf und holt sich verdient den Turniersieg! Nach gewonnenen Gruppenspielen gegen ASK St.Valentin II (4:0), SK CRO Vienna (3:0), sowie Union Perg (5:0) mussten unsere Jungs gegen die gut bekannten Kicker aus Haidershofen ran. Ein rascher 0:1 Rückstand konnte die Moral unserer Mannschaft nicht brechen. In einem packenden Spiel drehten unsere Grün-Weissen das Spiel und siegten mit 3:1 ! Das Finale bestritten wir gegen ASK St.Valentin I, bestimmten von Anfang an die Partie und siegten souverän mit 3:0 !

Gratulation für die gezeigten Leistungen! Voi Supa!

Unsere U14 ist Steyrer Hallenmaster ! Unsere U11 Vizemeister ! Unsere U10 Vizemeister !

Am 30.01.2011 krönte sich unser U14 Team in der Steyrer Stadthalle zum Hallenmaster. Nachdem unsere Mannschaft am Vormittag den Gruppensieg erreichte, musste man in der Zwischenrunde gegen FC Aschach, USV St.Ulrich sowie gegen Atsv Stein bestehen, um das Finale zu erreichen. Dies gelang mit  zwei Siegen gegen Aschach (2:0) und Stein (4:0) sowie einem Unentschieden (2:2) gegen Ulrich.

Im Finale hieß der Gegner Sk Vorwärts Steyr. Mit einer überzeugenden Leistung gegen die Rotjacken, denen man keine Chance ließ, siegte man hochverdient mit 2:0 und feierte den erwarteten Turniersieg.

Trainer Wolfgang Forcher: "Die Jungs haben super gespielt und sich den von mir geforderten Turniersieg wirklich verdient !"

Auch die zweite U14 Mannschaft konnte überzeugen, jedoch verfehlte man den Einzug in die Zwischenrunde. Beachtliche Leistungen wie etwa eine 0:0 gegen den späteren Finalisten Vorwärts sollten jedoch unbedingt erwähnt werden.

 

Am 29.01. erreichte das U11 Team, nachdem Sie Gruppensieger wurden, die Finalrunde. Leider musste sich die Mannschaft um Dietmar Huber dort nur um ein Tor den Jungs aus Haidershofen geschlagen geben. "Ein bisschen unglücklich, da wir im letzten Spiel gegen Ulrich mit der 2:0 Führung bereits Turniersieger waren, jedoch am Ende noch den Ausgleich hinnehmen mussten ! Nichtsdestotrotz, die Burschen haben ein tolles Turnier gespielt und gezeigt dass sie super was drauf haben !" resümiert Coach Dietmar Huber.

 

Bereits am 28.11.2010 musste unser U10 Team sich im Finale Atsv Steyr mit 0:1 geschlagen geben. Kurios dabei: Es war das einzige Tor, dass man im ganzen Turnierverlauf kassierte ! - Das sagt alles über die Leistung unserer U10 Mannschaft ! Gratulation !

Grün-Weisse-Nacht war wie jedes Jahr ein tolles Event !

Am 29.Jänner veranstaltete der SV Garsten seinen Sportlerball, die Grün-Weisse-Nacht ! Mehr als 300 Gäste tanzten zur stimmungsvollen Musik von "Forever Young", amüsierten sich an der Seidlbar, in der Weinlaube oder in der Disco bis in die Morgenstunden!

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, allen voran Sabine und Werner Siebermair, die wie alle Jahre davor, den Abend für uns so wunderbar organisierten!

Hier findet Ihr noch einen kleinen Einblick in unsere Ballnacht . . .

Unsere U7 gewinnt das Hallenturnier in Leonding!

Am 22.01.2011 nahm unsere Mannschaft beim Turnier in Leonding teil.

Gespielt wurde gegen Union Leonding, SV Hörsching, ASKÖ Donau Linz und ASKÖ Ohlsdorf. Im ersten Spiel gegen ASKÖ Ohlsdorf wollte der Ball trotz zahlreicher Chancen unserer Mannschaft nicht ins Tor, somit endete die Partie torlos. Im zweiten Spiel gegen Donau Linz wurde die Überlegenheit endlich in Tore umgesetzt und wir konnten das Match mit 4:0 für uns entscheiden. Die dritte Partie gegen Hörsching gewann man ebenfalls Überlegen mit 4:1. Im vierten und letzten Match gegen Union Leonding trennten wir uns wiederum Unentschieden 0:0. Diese 8 Punkte reichten uns jedoch, um unseren ersten Turniersieg zu feiern! 

"Die Kids haben toll gekämpft und wirklich alles gegeben! Ich denke wir haben uns den Turniersieg wirklich verdient!"  war U7 Trainer Alex Kühberger sichtlich happy mit den Jungkickern.

Es spielten mit: Luidold Elias, Knaller Lukas, Großalber Gabriel, Tischler Julian, Zachhuber Damian, Bös Max, Emler Daniel und Murauer Jakob.

Hervorragender 3. Platz beim St.Florianer U-8 Turnier:

Beim stark besetzten Nachwuchshallenturnier der Union St. Florian am 15.1. erreichte die U 8 des SV Garsten den ausgezeichneten dritten Gesamtrang. Die Garstner, die mit zwei Blöcken spielten, erreichten in der Gruppenphase zwei Siege und ein Unentschieden (gegen den späteren Turniersieger St. Florian B). Leider ging das "Kreuzspiel" gegen St. Florian A - trotz einer starken Phase in der zweiten Hälfte des Spiels - 1:3 verloren. Im Spiel um Platz 3 konnte die U 8 des SV Garsten ihre Überlegenheit in Tore umsetzen und siegte 2:0; ohne in Gefahr zu laufen, dieses Spiel auch verlieren zu können. Zum besten Tormann des Turniers wurde Garsten-Keeper David Stoubenfol gewählt.
Es spielten: David Stoubenfol, Marc Heller, Julian Hofer, Maximilian Daxinger, Lukas Dürnberger, Luca Tischler, Daniel Seltner, Daniel Blaimauer und Luca Irsiegler.

Die Ergebnisse im Detail: 
SVG : ASK St. Valentin - 1:0
SVG : ASKÖ Dionysen  - 4:1
SVG : Union St. Florian B - 0:0
SVG : St. Florian A - 1:3
kleines Finale:
SVG : ASKÖ Ebelsberg - 2:0

Gratulation - BRAVO !!!!

U8 spielte beim Hallenturnier des ASK St.Valentin!

Den sechsten Gesamtrang (von zehn Mannschaften) belegte die U8 beim 13. ASK St. Valentin Nachwuchscup am 9. Jänner 2011. Mit etwas mehr Glück hätte unsere Mannschaft auch die Teilnahme an den "Kreuzspielen" geschafft, da sie punktegleich mit dem Gruppenzweiten (Petzenkirchen) auf Grund der schlechteren Tordifferenz Gruppendritte wurde. Leider ging auch das Platzierungsspiel um den fünften Platz hauchdünn gegen die Heimmannschaft des ASK St. Valentin mit 2:1 verloren.

Trainer Albert Hinterreiter: "Die Kids haben super gekämpft und klasse Aktionen gezeigt. Deshalb hätten wir uns ein bischen mehr verdient. Nur weiter so!"

Es spielten: David Stoubenfol, Marc Heller, Tobias Hiebl, Maximilian Daxinger, Leon Kern, Timon Mayr, Daniel Blaimauer, Florian Miljak, Manuel Singer und Luca Irsiegler.

Vorrunde: SVG : SPG ASKÖ/Union Katsdorf - 4:1
Vorrunde: SVG : SV Petzenkirchen - 0:0
Vorrunde: SVG : Union St. Florian - 0:4
Platzierungsspiel: SVG : ASK St. Valentin - 1:2

SVG Kicker beim U7 Hallenturnier in St.Valentin!

Am Sonntag den 9.1.2011 hat die U-7 am ASK-Nachwuchs Hallencup teilgenommen.

Die Mannschaft um Trainer Herbert Spicker und Alex Kühberger erreichte in Ihrem 2.Hallenturnier den hervoragenden 3.Platz. Im ersten Vorrundenspiel besiegten die SVG Jungkicker SPG Waldneukirchen/Adlwang mit 4:2. Im zweiten Vorrundenspiel gewann man gegen den SC St.Valentin mit 5:1. Im dritten Vorrundenspiel verloren die Jungs gegen St.Florian mit 3:0 doch das reichte auf Grund der mehr erzielten Tore zum Gruppensieg. Im Semifinale zweiter Gruppe A/Naarn gegen erster Gruppe B/Garsten verlor man trotz kämpferischer Leistung unglücklich mit 2:1. Im Spiel um Platz 3 und 4 nahmen die Kids Revanche an St.Florian für die in der Vorrunde erlittene Niederlage und besiegten diese mit 3:1. Ein großes Lob für die großartige kämpferische Leistung.

Mitgespielt haben: Luidold Elias, Knaller Lukas, Thaller Martin, Tischler Julian, Wimmer Kilian, Zachhuber Damian, Bös Max, Bertignoll Noa.

U7 Mannschaft spielte das erste Mal bei einem Hallenturnier!

Am 6.Jänner bestritt unser U7 Team in Haag Ihr erstes Hallenturnier!

Die Mannschaft spielte mit großer Begeisterung und Freude ein super Turnier!

Gespielt wurde gegen SCU Wallsee, FCU Strengberg, Union Haag sowie Union St.Marien.

Trainer Alex Kühberger: "Die Kids haben super gekämpft, super verteidigt und super Tore geschossen"!

Bravo - nur weiter so!

Gespielt haben: Knaller Lukas, Zachhuber Damian, Tischler Julian, Luidold Elias, Großalber Gabriel, Hammerl Aaron, Emler Daniel, Bös Max, Wimmer Kilian.

Weihnachtsfeier des SV Garsten !

Am 11. Dezember fand die alljährliche Weihnachtsfeier des SV Garsten in der Schachnerhalle statt. Unser Nachwuchsleiter Richard Aigner konnte auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurückblicken. Als Ehrengäste konnte er Herrn Bürgermeister Mag. Anton Silber sowie Herrn Gemeindevorstand Karl Sallinger begrüßen. Herr Sallinger überreichte unserem Nachwuchsleiter den vom Gemeinderat jährlich vergebenen Förderpreis für besonderes Angagement im Kinder- und Jugendbereich. Ein besonderer Dank gilt Frau Petra Ganglbauer, die das heurige Weihnachtsgeschenk mit viel Mühe organisierte!

Rund 500 Spieler-innen, Trainer und Funktionäre, Eltern und Fans genossen das ausgezeichnete Buffet und feierten bei toller Live Musik bis spät in die Nacht.

Einen kleinen Einblick finden Sie hier ....

Alle Bilder von unserer Weihnachtsfeier findet Ihr hier:

Der SV Garsten ist Superchampion 2010

Die Vertreter des SV Garsten aus der Bezirksliga Ost bekamen am Rasen der Keine-Sorgen-Arena von Willi Prechtl (Präsident OÖ Fußballverband), Dr. Wolfgang Weidl (Generaldirektor OÖ Versicherung), Mag. Florian Brunner (Raiffeisenlandesbank OÖ) und Johann Willminger (Präsident SV Josko Ried) einen Scheck in der Höhe von 7.200 Euro überreicht. "Der Sieg ist ein Traum für uns und die Bestätigung für unsere gute Arbeit. Wir haben jahrelang in den Nachwuchs investiert und setzen aktuell auf neun Eigenbauspieler in unserer Kampfmannschaft. Es freut uns unglaublich, dass wir jetzt für unsere Bemühungen belohnt worden sind", strahlte Garsten-Obmann Robert Bogner.

Die drei topplatzierten Vereine waren vom OÖ Fußballverband und der SV Josko Ried zum Topspiel der 14. Runde in der tipp3-Bundesliga eingeladen worden und hatten jeweils 50 Freikarten für ihre Spieler, Funktionäre, Trainer und Fans zur Verfügung. Der Zweitplatzierte ASKÖ SC Kirchberg-Thening (1. Klasse Mitte) wurde mit 2.900 Euro belohnt, während die UVB Vöcklamarkt (Regionalliga Mitte) für den dritten Rang 2.100 Euro erhielt.

Hier ein kurzer Rückblick an diesen wunderschönen Tag . . .

HIER findet Ihr alle

SVG Termine!

hier könnte Ihre Werbung stehen!